Kochen ist Teamarbeit und in diesem Team hat jeder sein Spezialgebiet. der Gardemanger ist für kalte Speisen zuständig, der Entremetier für Suppen und Beilagen, der Saucier für Fleisch und Saucen,. All diese Aufgaben müssen parallel erledigt werden und aufeinander abgestimmt werden und das – je nach Anlass – täglich aufs Neue. Im morgenlichen Küchenmeeting formuliert Hans Steinhart was auf dem heutigen Plan steht und was von wem erwartet wird. Die ersten Gäste lassen nicht lange auf sich warten und die ersten Bestellungen kommen in der Küche an.